Lehrgang für Hauswartung

Sie sind handwerklich geschickt oder haben eine Grundausbildung in einem Handwerk? Dann ist dieser Lehrgang perfekt für Sie.

Ziele

  • Vermittlung von Fachkenntnissen in der Hauswartung in Kooperation mit der Saurer Schulungen AG
  • Zertifikat der Saurer Schulungen AG nach bestandenen Prüfungen
  • Erste Arbeitserfahrungen in der Hauswartung im Rahmen eines Praktikums

Inhalte

  • Fachkurs für Gebäudebewirtschaftung bei der Saurer Schulungen AG
  • Wissenstransfer durch ein Praktikum im ersten Arbeitsmarkt
    (20 Tage, 3 oder 6 Monate)
  • Feedbackgespräch nach dem Einsatz
  • Praktikumsbestätigung oder Arbeitszeugnis (je nach Format)
  • Bedarfsorientiertes Bewerbungs- und Lerncoaching
  • Unterstützung bei der Erarbeitung realistischer Berufsperspektiven
  • Passend zur persönlichen Ausgangslage stehen verschiedene Formate zur Verfügung

Voraussetzungen

  • Die Teilnahme am Fachkurs erfordert eine Verfügbarkeit von mind. 60% und im Praktikum von mind. 80%
  • Gute Deutschkenntnisse (mind. Niveau B1) sowie gutes Verständnis der Schweizer Mundart (Fachkurs, Berufsalltag)
  • Ausreichende Belastbarkeit für die körperlich anspruchsvolle Tätigkeit in der Hauswartung

Dauer

Stellen Sie den Lehrgang individuell nach Ihren Bedürfnissen zusammen und wählen Sie das passende Format mit einer Dauer zwischen 2 und max. 8 Monaten.

Haben Sie Fragen?

Benötige ich eine Grundausbildung in einem Handwerkerberuf?

Diese ist sicher von Vorteil, wird aber nicht vorausgesetzt. Allen mit Interesse im Gebäudeunterhalt steht der Fachkurs Hauswartung offen.

Was für ein Sprachniveau benötige ich?

Niveau B1, Deutsch verstehen und Lesen sind wichtig, da die Unterlagen in Deutsch abgegeben werden. Der Kurs wird zudem in Mundart geführt.

Wie lange dauert ein Praktikum?

Das Praktikum dauert zwischen 1, 3 oder 6 Monate. Die Praktikumsdauer soll Ihnen den grössten Nutzen bringen und die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.

Kontaktanfrage

Unser Angebot interessiert Sie? Rufen Sie uns an.

Nico Bucher
Bereichsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung
nico.bucher@stellennetz-zh.ch 044 297 91 56

Melden Sie sich gleich an

Anmeldung Lehrgang für Hauswartung

Fachkurs für Hauswartung – casa+

Wenn Sie handwerkliches Flair oder eine handwerkliche Grundausbildung besitzen, beim RAV angemeldet sind und Interesse haben, künftig in der Hauswartung tätig zu sein, ist dieser Intensivkurs eine gute Wahl.

Ziele

  • Vermittlung von Fachkenntnissen in der Hauswartung in Kooperation mit der Saurer Schulungen AG
  • Erreichen eines Zertifikats der Saurer Schulungen AG nach bestandenen Prüfungen
  • Erste Arbeitserfahrungen in der Hauswartung im Rahmen eines Praktikums

Inhalte

  • 4 Module über 23 Tage
  • Zertifikat oder Kursbestätigung nach Abschluss
  • Regelmässiges Jobcoaching für bessere Bewerbungskompetenz
  • Unterstützung bei der Anpassung des Bewerbungsdossiers, bei der Such- und Bewerbungsstrategie sowie bei der Umsetzung der Bewerbungsaktivitäten
  • 20-tägiges Praktikum im ersten Arbeitsmarkt mit Bestätigung

Voraussetzungen

  • Motivation für Hauswartungstätigkeit
  • 70% Arbeitspensum verfügbar
  • Kinderbetreuung muss gewährleistet sein
  • Gute Deutschkenntnisse (mind. B1) sowie gutes Verständnis der Schweizer Mundart
  • Ausreichende Belastbarkeit für die körperlich anspruchsvolle Tätigkeit in der Hauswartung

Dauer

16 Wochen (Schulung inkl. Jobcoaching und Praktikum)

Haben Sie Fragen?

Benötige ich eine Grundausbildung in einem Handwerkerberuf?

Diese ist sicher von Vorteil, wird aber nicht vorausgesetzt. Allen mit Interesse im Gebäudeunterhalt steht der Fachkurs Hauswartung offen.

Was für ein Sprachniveau benötige ich?

Niveau B1, Deutsch verstehen und Lesen sind wichtig, da die Unterlagen in Deutsch abgegeben werden. Der Kurs wird zudem in Mundart geführt.

Wie lange dauert ein Praktikum?

Das Praktikum dauert zwischen 1, 3 oder 6 Monate. Die Praktikumsdauer soll Ihnen den grössten Nutzen bringen und die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.

Kontaktanfrage

Unser Angebot interessiert Sie? Rufen Sie uns an.

Nico Bucher
Bereichsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung
nico.bucher@stellennetz-zh.ch 044 297 91 56

Grundkompetenzen am Arbeitsplatz

Massgeschneiderte Kurse – Kommunikations- oder PC-Kurse für Ihr Team und Unternehmen. Unter dem Label «Einfach besser! … am Arbeitsplatz» werden Kurse im Bereich der Grundkompetenzen durch den Bund finanziell unterstützt.

Ziele

  • Generelle Personalentwicklung und Qualifikationssteigerung Ihrer Mitarbeitenden in den Bereichen Sprache, Lesen, Schreiben, einfache Computeranwendungen und Rechnen
  • Verbesserte Kommunikation
  • Optimierte Abläufe
  • Verminderte Fehlerquote

Inhalte

Individuell auf Ihre Ziele und die konkreten Tätigkeiten in Ihrem Betrieb zugeschnitten. Mögliche Themen:

  • Kommunikation im Berufsalltag
  • Anleitungen und Sicherheitsrichtlinien verstehen
  • Rapporte schreiben und verstehen
  • Umgang mit PC, Handy und Tablet/IPad
  • Einfache Textbearbeitung in Word
  • Elektronische Arbeitsrapporte ausfüllen
  • Mengen berechnen
  • Wertetabellen und Grafiken lesen
  • Rabatte ausrechnen

Voraussetzungen

Für Unternehmen in allen Branchen und Kantonen.

Dauer

Die Dauer wird jeweils auf Ihre speziellen Bedürfnisse abgestimmt.

Nehmen Sie gleich mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung Grundkompetenzen

Unser Angebot interessiert Sie? Rufen Sie uns an.

CARuSO (GBS)

Für mehr Chancen auf dem Stellenmarkt. Das perfekte Angebot für beim RAV angemeldete Stellensuchende mit Berufserfahrung und/oder Qualifizierungsbedarf in den Bereichen Gesundheit, Betreuung und Soziales, inkl. Teilnehmende mit dem Zertifikat «Pflegehelfer:in SRK».

Ziele

  • Nähe zum Arbeitsmarkt gewinnen
  • Erweiterung des beruflichen Netzwerkes
  • Erarbeiten eines aktuellen Leistungsausweises (Arbeitszeugnis und Referenz)

Inhalte

  • Unterstützung bei der Bewerbung
  • Individuelle Einzel- und Gruppencoachings
  • Berufsnahe, qualifizierte Arbeitseinsätze von 3 bis 6 Monaten
  • Besuch von anerkannten Fachkursen
  • Möglichkeit, an betriebsinternen Weiterbildungen teilzunehmen

Voraussetzungen

  • Min. 50% Arbeitspensum
  • Ausreichende Taggelder zum Zeitpunkt der Anmeldung

Dauer

3 bis 6 Monate

Haben Sie Fragen?

Frage 1

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Frage 2

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Frage 3

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Kontaktanfrage

Unser Angebot interessiert Sie? Rufen Sie uns an.

Nico Bucher
Bereichsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung
nico.bucher@stellennetz-zh.ch 044 297 91 56

DeBü (KID)

Steigern Sie Ihre Jobchancen mit unserem Einsatzprogramm. Für erwerbslose Erfahrene und Qualifizierte im KV-, IT- und Detailhandelsbereich, die beim RAV angemeldet sind.

Ziele

  • Nähe zum Arbeitsmarkt gewinnen
  • Erweiterung des beruflichen Netzwerks
  • Erarbeiten eines aktuellen Leistungsausweises (Arbeitszeugnis und Referenz)

Inhalt

  • Unterstützung bei der Bewerbung
  • Individuelle Einzel- und Gruppencoachings
  • Berufsnahe, qualifizierte Arbeitseinsätze von 3 bis 6 Monaten
  • Möglichkeit, an betriebsinternen Weiterbildungen teilzunehmen

Voraussetzung

  • Min. 60% Arbeitspensum
  • Ausreichende Taggelder zum Zeitpunkt der Anmeldung

Dauer

3 bis 6 Monate

Haben Sie Fragen?

Frage 1

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Frage 2

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Frage 3

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Kontaktanfrage

Unser Angebot interessiert Sie? Rufen Sie uns an.

Nico Bucher
Bereichsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung
nico.bucher@stellennetz-zh.ch 044 297 91 56

Lehrgang für Unterhaltsreinigung – Gloria

Im Rahmen des Fachkurses erwerben Sie aktuelle Fachkenntnisse der Reinigungsbranche, unabhängig von Ihrer bisherigen Erfahrung. Der modular aufgebaute Fachkurs kann flexibel gebucht werden, Gruppenstarts finden normalerweise zu Beginn des Monats statt, ausser im Juli und Dezember.

Ziele

  • Fachliche Qualifikation in der Reinigung mit entsprechenden Zertifikaten
  • Praxistransfer im Rahmen eines Praktikums
  • Erhöhung der Arbeitsmarktfähigkeit
  • Anstellung in der Reinigung

Inhalte

  • Grundkurs für Unterhaltsreinigung bei der Wetrok AG
  • Mikrofaserkurs bei der Oeko Service GmbH
  • Praktikum im ersten Arbeitsmarkt mit Feedbackgespräch nach dem Einsatz
  • Regelmässige Beratungsgespräche
  • Förderung von Schlüsselqualifikationen, Bewerbungs- und IKT-Kompetenzen
  • Unterstützung bei der Entwicklung realistischer Berufsperspektiven sowie bei Bewerbungsaktivitäten

Voraussetzungen

  • Im Rahmen des Fachkurses erwerben Sie aktuelle Fachkenntnisse der Reinigungsbranche, unabhängig von Ihrer bisherigen Erfahrung. Der modular aufgebaute Fachkurs kann flexibel gebucht werden, Gruppenstarts finden normalerweise zu Beginn des Monats statt, ausser im Juli und Dezember.

Dauer

12 bis 16 Wochen

Haben Sie Fragen?

Kann der Gloria-Fachkurs für Unterhaltsreinigung auch ohne Praktikum absolviert werden?

Ja. Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt werden jedoch durch ein Arbeitspraktikum deutlich erhöht.

Wird eine Kursbestätigung ausgestellt?

Ja, nach Abschluss jedes Fachkurses wird eine Kursbestätigung bzw. ein Zertifikat ausgestellt. Ebenfalls gibt es nach Kursende ein Gloria-Kursattest; darin enthalten ist auch die Rückmeldung des Praktikumsbetriebs in Form eines kurzen Zeugnistextes.

Sind Deutschkenntnisse nötig?

Ja, Deutschkenntnisse Niveau A1 werden vorausgesetzt. Die Kurse werden auf Hochdeutsch unterrichtet und Unterlagen werden in Deutsch abgegeben. Der Austausch bei Gruppenarbeiten findet ebenfalls in deutscher Sprache statt.

Kontaktanfrage

Unser Angebot interessiert Sie? Rufen Sie uns an.

Sichern Sie sich noch einen der letzten Plätze!

Gleich online anmelden

Deutsch für die Arbeitswelt A1

Erwerben Sie Sprachkompetenzen auf Niveau A1 für den Schweizer Alltag und Arbeitsmarkt. Entwickeln Sie Lernstrategien und Grundkompetenzen.

Ziele

  • Erste Sprachkompetenz in Alltags- und Arbeitssituationen
  • Erhalt von Informationen zum Schweizer Arbeitsmarkt und Bildungssystem
  • Aufbau der Grundkompetenzen in Lerntechnik, Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) und Alltagsmathematik

Inhalte

  • Stufengerechte Förderung aller Sprachhandlungskompetenzen (Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen)
  • Grundlagenwissen zum Bildungssystem und Arbeitsmarkt sowie zu relevanten Unterstützungsangeboten
  • Vermittlung von Lernstrategien und -techniken
  • Alltagsmathematik und Grundkenntnisse in IKT

Voraussetzung

  • Deutschkenntnisse: Alphabetisiert, entsprechende Vorkenntnisse (interner Einstufungstest)
  • Aufenthaltsstatus S, N, F, B oder C
  • Freiwilligkeit, Motivation und Lernbereitschaft
  • Ausbildungs- und/oder Arbeitsmarktfähigkeit
  • Mindestalter 18 Jahre (Ausnahmen möglich)
  • Idealerweise privater Zugang zu Computer und Internet

Vor Kurseintritt erfolgt ein kostenloser Einstufungstest. Bei entsprechenden Vorkenntnissen ist ein Einstieg in laufende Kurse möglich.

Dauer

10 Wochen pro Halbniveau

Haben Sie Fragen?

Wann starten die nächsten Kurse?

Kursstart ist in der Regel jedes Quartal. Bei vielen Anmeldungen sind Zusatzkurse möglich. Ein Einstieg in laufende Kurse ist nach Absprache möglich. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.

Wie finde ich den passenden Deutschkurs (Niveau)?

Nach erfolgter Anmeldung findet ein kostenloser Einstufungstest statt. Anhand dieses Test empfehlen wir Ihnen gerne den passenden Kurs.

Bieten Sie Prüfungsvorbereitung (telc, goethe) an?

Ja, ab Niveau A2 ist die Prüfungsvorbereitung im Kurs inklusive. Sie möchten nur ein Prüfungstraining buchen, so kommen Sie doch bitte auf uns zu.

Kontaktanfrage

Melden Sie sich gleich an.

Deutsch für die Arbeitswelt

Unser Angebot interessiert Sie? Rufen Sie uns an.

Deutsch für die Arbeitswelt A2

Spracherwerb auf Niveau A2 für den Schweizer Alltag und Arbeitsmarkt. Entwickeln Sie persönliche Lernstrategien, stärken Sie Ihre Grundkompetenzen und erlernen Sie Bewerbungsstrategien.

Ziele

  • Erweiterte Sprachkompetenz in Alltags- und Arbeitssituationen
  • Erhalt von Informationen zum Schweizer Arbeitsmarkt und Bildungssystem
  • Aufbau und Erweiterung der Grundkompetenzen in Lerntechnik, Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) und Alltagsmathematik
  • Zeitgemässes Bewerbungsdossier

Inhalte

  • Stufengerechte Förderung aller Sprachhandlungskompetenzen (Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen)
  • Grundlagenwissen zum Bildungssystem und Arbeitsmarkt sowie zu relevanten Unterstützungsangeboten
  • Vermittlung von Lernstrategien und -techniken
  • Alltagsmathematik und Grundkenntnisse in IKT
  • Stellensuche und Bewerbungsdossier
  • Aktives selbstgesteuertes Lernen
  • Je nach Niveau/Eignung: Prüfungsvorbereitung (telc/fide)

Voraussetzungen

  • Deutschkenntnisse: Vorkenntnisse auf Niveau A1 (interner Einstufungstest)
  • Aufenthaltsstatus S, N, F, B oder C
  • Freiwilligkeit, Motivation und Lernbereitschaft
  • Ausbildungs- und/oder Arbeitsmarktfähigkeit
  • Mindestalter 18 Jahre (Ausnahmen möglich)
  • Idealerweise privater Zugang zu Computer und Internet

Vor Kurseintritt erfolgt ein kostenloser Einstufungstest. Bei entsprechenden Vorkenntnissen ist ein Einstieg in laufende Kurse möglich.

Dauer

12 Wochen pro Halbniveau

Haben Sie Fragen?

Wann starten die nächsten Kurse?

Kursstart ist in der Regel jedes Quartal. Bei vielen Anmeldungen sind Zusatzkurse möglich. Ein Einstieg in laufende Kurse ist nach Absprache möglich. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.

Wie finde ich den passenden Deutschkurs (Niveau)?

Nach erfolgter Anmeldung findet ein kostenloser Einstufungstest statt. Anhand dieses Test empfehlen wir Ihnen gerne den passenden Kurs.

Bieten Sie Prüfungsvorbereitung (telc, goethe) an?

Ja, ab Niveau A2 ist die Prüfungsvorbereitung im Kurs inklusive. Sie möchten nur ein Prüfungstraining buchen, so kommen Sie doch bitte auf uns zu.

Kontaktanfrage

Unser Angebot interessiert Sie? Rufen Sie uns an.

Melden Sie sich gleich an.

Anmeldung Deutsch für die Arbeitswelt

Deutsch für die Arbeitswelt B1

Spracherwerb auf Niveau B1 für Situationen in der Arbeitswelt und berufsspezifischer Wortschatz. Erstellen Sie ein Bewerbungsdossier und lernen Sie das Schweizer Bildungswesen kennen. Entwickeln Sie persönliche Lernstrategien, stärken Sie Ihre Grundkompetenzen und perfektionieren Sie Ihre Bewerbungsstrategien.

Ziele

  • Autonome Sprachkompetenz in Alltags- und Arbeitssituationen
  • Kennen der wichtigsten Regeln und Konventionen im Arbeitsmarkt
  • Fähigkeit, sich selbstständig auf Stellen zu bewerben
  • Zeitgemässes Bewerbungsdossier
  • Erweiterung der Grundkompetenzen in Lerntechnik, Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) und Alltagsmathematik
  • Individuelles Lernen, eigene Ziele verfolgen und Lernprozess selbst evaluieren

Inhalte

  • Stufengerechte Förderung aller Sprachhandlungskompetenzen (Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen)
  • Vertieftes Wissen zum Bildungssystem und Arbeitsmarkt sowie zu relevanten Unterstützungsangeboten
  • Vermittlung von Lernstrategien und Lerntechniken
  • Förderung und Training arbeitsmarktrelevanter Schlüsselkompetenzen
  • Alltagsmathematik und Grundkenntnisse in IKT
  • Stellensuche & Bewerbungsdossier
  • Aktives selbstgesteuertes Lernen
  • Je nach Niveau/Eignung: Prüfungsvorbereitung (telc/fide)

Voraussetzungen

  • Deutschkenntnisse: Vorkenntnisse auf Niveau A2 (interner Einstufungstest)
  • Aufenthaltsstatus S, N, F, B oder C
  • Freiwilligkeit, Motivation und Lernbereitschaft
  • Ausbildungs- und/oder Arbeitsmarktfähigkeit
  • Mindestalter 18 Jahre (Ausnahmen möglich)
  • Idealerweise privater Zugang zu Computer und Internet

Vor Kurseintritt erfolgt ein kostenloser Einstufungstest. Bei entsprechenden Vorkenntnissen ist ein Einstieg in laufende Kurse möglich.

Dauer

12 Wochen pro Halbniveau

Haben Sie Fragen?

Wann starten die nächsten Kurse?

Kursstart ist in der Regel jedes Quartal. Bei vielen Anmeldungen sind Zusatzkurse möglich. Ein Einstieg in laufende Kurse ist nach Absprache möglich. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.

Wie finde ich den passenden Deutschkurs (Niveau)?

Nach erfolgter Anmeldung findet ein kostenloser Einstufungstest statt. Anhand dieses Test empfehlen wir Ihnen gerne den passenden Kurs.

Bieten Sie Prüfungsvorbereitung (telc, goethe) an?

Ja, ab Niveau A2 ist die Prüfungsvorbereitung im Kurs inklusive. Sie möchten nur ein Prüfungstraining buchen, so kommen Sie doch bitte auf uns zu.

Kontaktanfrage

Melden Sie sich gleich an

Anmeldung Deutsch B1

Unser Angebot interessiert Sie? Rufen Sie uns an.